unterstützt von
Buchhandlung Rombach, Freiburg
     
Veranstaltungen
Tourneen & Festivals
Verein
Service
Unterstützung
Presse
Kontakt

Programm Mai 2011


DONNERSTAG, 19. Mai 2011

»TRAMSLAM«

U20-Slam und Unplugged-Konzert in der Straßenbahn

 

Du schreibst? Und am liebsten nicht nur für deine Schublade? Dann melde dich für den U20 Poetry Slam an, den das Literaturbüro Freiburg gemeinsam mit dem Jugendbüro in Freiburg organisiert – in einer Straßenbahn, die mit jungen Slammern am 19. Mai Fahrt aufnehmen wird. Die Anmeldung unter tram-slam@jugendbuero.net sollte deinen Namen, dein Alter und deine Anschrift beinhalten. Bei Fragen kannst du dich an info@literaturbuero-freiburg.de wenden. Mitmachen können alle unter 20 Jahren. Der Slam beginnt um 18.00 Uhr, die Präsentationszeit für jeden einzelnen Teilnehmer beträgt fünf Minuten. Durch den Abend führt die bereits vielfach ausgezeichnete Slammerin Sophie Passmann, begleitet von der Band »Eine kleine Schießerei« .

 

Eine Veranstaltung vom Literaturbüro Freiburg und vom Jugendbüro in Zusammenarbeit mit der VAG.

 

| Do 19.05. | 18 Uhr | Abfahrt: VAG Betriebszentrum, Besançonallee 99, 79111 Freiburg | Eintritt: 3,- Euro, Vorverkauf im Literaturbüro und im Jugendbüro


Freitag, 20. Mai 2011

ZWISCHEN/MIETE. Lesungen in WGs

Marie T. Martin | »Luftpost«

 

»Vielleicht ist der Tod, sagst du und grinst, nur wie ein Abfluss und kommt in die universale Kläranlage. Das, sage ich, ist mir zu spät, ich möchte einen Klarspüler für die Seele, hier und jetzt.«



Die Lesereihe zwischen/miete präsentiert Literatur aus der jüngsten Schriftstellergeneration und bringt sie ins Gespräch. Von Studierenden organisiert und moderiert, kommen für einen Abend professionelle junge AutorInnen zur »Zwischenmiete« in Freiburger Wohngemeinschaften und präsentieren ihre Texte. Am 20.5. ist Marie T. Martin zu Gast mit ihrem jüngst erschienenen Erzählband »Luftpost«. Leicht und schwebend erzählt die gebürtige Freiburgerin vom Alltag und den Menschen, ihren Ängsten, Wünschen und Träumen und führt den Leser direkt ins Innere der Figuren. Ihre Texte zeugen »von einem höchst eigenwilligen, phantasievollen, poetischen und sehr humorvollen Zugriff auf die Wirklichkeit«, so die Jury-Begründung zum Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium, das Marie T. Martin 2008 zugesprochen wurde.

 

Marie T. Martin wurde 1982 in Freiburg geboren, nahm über mehrere Jahre an den Jugendwerkstätten des Literaturbüros Freiburg teil, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und lebt mittlerweile in Köln. 2007 erhielt sie den Förderpreis des MDR-Literaturwettbewerbs und war 2010 Stipendiatin der Stadt Köln in Istanbul.

 

Eine Veranstaltung des Literaturbüros Freiburg in Zusammenarbeit mit dem Studentenwerk Freiburg.

 

| Fr 20.05. | 20 Uhr | »Zwischenmiete« | Marie T. Martin liest aus ihrem Erzählband »Luftpost« | Zasiusstraße 54, Freiburg | Eintritt 3 € inklusive Bier und Brötchen

 


Dienstag, 24. Mai 2011

»IM TAXI. UNTERWEGS IN KAIRO«

Der ägyptische Schriftsteller Chalid al-Chamissi zu Gast in Freiburg!



Das Buch zur Revolution: »Wir leben in einer einzigen Lüge und glauben daran. Die Regierung ist nur dazu da, zu prüfen, ob wir die Lüge wirklich schlucken, finden Sie nicht auch?« fragt ein Taxifahrer in den Erzählungen des vielfach gelobten, ägyptischen Schriftstellers Chalid al-Chamissi. In seinem 58 Episoden fassenden Band »Im Taxi. Unterwegs in Kairo«, dessen deutschsprachige Übersetzung jüngst im Lenos Verlag erschien, entwirft der gebürtige Kairoer und studierte Politikwissenschaftler Dialoge zwischen Taxi-Fahrern und ihren Gästen. Drama, Verzweiflung und Humor schließen sich dabei nicht aus, wenn in eindringlichen Alltagsszenerien die gesellschaftlichen Verhältnisse eines Landes kurz vor dem Umbruch skizziert werden. Ein intelligentes, geistreiches Buch über den »Niedergang, die Korruption, das wirtschaftliche und diplomatische Scheitern des Mubârak-Regimes, aber auch das Elend und die Demütigungen, die das ägyptische Volk erdulden muss.« Radio France Internationale

 

Chalid al-Chamissi, geb. 1962 in Kairo, arbeitet als Journalist für ägyptische Zeitungen und hat sich als kritischer Beobachter gesellschaftlicher Verhältnisse einen Namen gemacht. Für verschiedene Spiel- und Dokumentarfilme war er als Produzent, Regisseur und Drehbuchautor tätig. Die Moderation der Lesung übernimmt Stephan Milich, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach Arabistik/Islamwissenschaft an der Universität Göttingen. Die deutschsprachigen Texte liest der Freiburger Schauspieler Peter Haug-Lamersdorf.

 

Eine Veranstaltung im Rahmen des Schwerpunkts »Kifaya! (Arabisch: Es ist genug!) – Revolten in der arabischen Welt« des freiburger film forums (31.5. – 5.6.2011). In Zusammenarbeit mit dem Literaturbüro Freiburg und der Buchhandlung jos fritz, mit freundlicher Unterstützung von iz3w.

 

| Di 24.05. | 20.00 Uhr | Chalid al-Chamissi liest aus »Im Taxi. Unterwegs in Kairo« | Kinosaal im Alten Wiehrebahnhof, Urachstraße 40, 79102 Freiburg | 8/6 Euro | Informationen zum freiburger film forum: www.freiburger-filmforum.de

 

Achtung!: Karten nur noch an der Abendkasse!


DONNERSTAG, 26. MAI 2011


LITERARISCHES WERKSTATTGESPRÄCH

 

Im »Literarischen Werkstattgespräch« können Schreibende unveröffentlichte literarische Texte zur Diskussion stellen. Die Veranstaltung findet monatlich jeweils am letzten Donnerstag statt. Textbewerbungen bitte bis spätestens eine Woche vor dem Gespräch ans Literaturbüro schicken.

 

| Do 26.05. | 20.00 Uhr | Galerie im Alten Wiehrebahnhof, Urachstraße 40, 79102 Freiburg | Eintritt frei |

 


FREITAG, 27. Mai 2011

SLAM-WORKSHOP FÜR JUGENDLICHE

Mit Sophie Passmann

 

Du schreibst? Du slammst? Und wolltest schon immer mal mit einem Profi zusammenarbeiten? Dann melde dich an für den Slam-Workshop, den das Literaturbüro Freiburg gemeinsam mit dem Jugendbüro am 27.5. in Freiburg organisiert. Die Leitung des Workshops übernimmt die 17-jährige, vielfach ausgezeichnete Slammerin Sophie Passmann. Auch für Einsteiger! Vorerfahrungen sind keine Voraussetzung, um an dem Workshop teilzunehmen.

 

Eine Veranstaltung vom Literaturbüro Freiburg und vom Jugendbüro, im Rahmen des Freiburger Jugendgipfels.

 

| Fr 27.05. | 14.00 Uhr | Slam-Workshop für Jugendliche | Mit Sophie Passmann | Haus der Jugend, Uhlandstraße 2, 79102 Freiburg

 


© 2005 beebox