unterstützt von
Walthari - Die Buchhandlung in der Universität
     
Veranstaltungen
Tourneen & Festivals
Verein
Service
Unterstützung
Presse
Kontakt

Rückblick: Veranstaltungen im Februar 2005


18. Februar

TEXTWERKSTATT

»Jugend schreibt«

 

OberstufenschülerInnen treffen sich regelmäßig zu Werkstatttreffen im Literaturbüro, um eigene Texte zu lesen und darüber zu diskutieren.

 

| Fr 18.2. 15.30 – 18.00 | Literaturbüro | Eintritt frei |

 


24. Februar

OFFENE LESUNG

Werkstattgespräch über unveröffentlichte Texte

 

Die Offene Lesung ist eine Veranstaltung, bei der Schreibende unveröffentlichte literarische Texte präsentieren und zur Diskussion stellen können. Textanmeldung im Literaturbüro.

 

| Do 24.2. 20.00 | Galerie | Eintritt frei |

 


27. Februar

LESUNG

Hans Joachim Sell

 

Schon früh zeigte sich die Kritik von Hans Joachim Sells Büchern begeistert. So meinte Die Presse in Wien, es dürfte nicht schwer sein, „diesen bemerkenswerten Erzähler ins Rampenlicht des Erfolges zu holen. Sells genaue, intelligente und diskrete Prosa ist nämlich jede Aufmerksamkeit wert.“ Sein umfangreiches literarisches und essayistisches Werk ist zahlreich ausgezeichnet worden, zuletzt mit dem Maria-Ensle-Preis der Kunststiftung Baden-Württemberg, und doch ist Hans Joachim Sell der große öffentliche Durchbruch versagt geblieben. In diesem Jahr feiert der Freiburger Autor seinen 85. Geburtstag und noch immer ist er der Literatur im produktivsten Sinne verpflichtet. Lesen wird Hans Joachim Sell aus einem noch unveröffentlichten Manuskript, das im Laufe des Jahres erscheinen wird.

Der Stuttgarter Schriftsteller und Publizist Rainer Wochele wird Hans Joachim Sell vorstellen und die Veranstaltung moderieren.

 

| Do 27.2. 20.00 | Kinosaal | Eintritt: Euro 4/2,50 |


© 2005 beebox